Auch dieses Jahr gibt es wieder den Thermikcup zu gewinnen. Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre haben wir uns für diese Saison überlegt, die Regeln etwas zu modifizieren. Bisher wurden die einzelnen Läufe gewertet und zu einem Gesamtergebnis zusammengefasst. Dieses Vorgehen war sowohl aus organisatorischer (Yeah riesen Exceltabellen), als auch aus sportlicher Sich nicht optimal. Deshalb wird das Wertungsystem vereinfacht. Es werden jetzt die Gesamtergebnisse zusammengezählt und das schlechteste Ergebnis gestrichen. Somit hat auch jemand der nur zwei Regatten segelt die Chance den Thermikcup zu gewinnen.

Kurzes Beispiel: 3. Platz am Tegernsee, 7. Platz am Achensee und eine Nichtteilnahme am Gardasee bei 35 Teilnehmern ergeben: 3+7+(36) = 10 Punkte (Streicher).

Sollte es zu einem Unentschieden kommen gewinnt derjenige, der das bessere Ergebnis bei der Regatta mit den meisten gestarteten Schiffen erzielt hat. Durch die Wertung der Gesamtergebnisse kann jetzt nicht mehr bei einzelnen Regatten ein uneinholbarer Vorsprung herausgesegelt werden. Und der Cup sollte bis zum letzten Tag spannend bleiben. Die Siegerehrung findet dieses Jahr am Gardasee statt.

Dieses Jahr sind folgende Regatten Teil des Thermikcups:

Silber FD Tegernsee 04.08-05.08
Eurocup und ÖStM Achensee 17.08-19.08
Eurocup Marina Preis Gardasee 23.08-25.08

Am besten für alle drei Regatten melden und einige der schönsten Thermikreviere im Alpenraum genießen!

Man sieht sich auf dem Wasser!

SAMI GER172